Donnerstag, 18. August 2011

Die Auswahl (Ally Condie)

Cassia & Ky ♥ # O1


So meine Lieben,
auch ich habe nun endlich die wunderbare Geschichte von Cassia & Ky 
(oder besser gesagt - den ersten Teil!) gelesen.

Klappentext:
Das System sagt, wen du lieben sollst - aber was sagt dein Herz?
Stell dir vor, du lebst in einer Welt, die ein absolut sicheres Leben garantiert.
Doch dafür musst du dich den Gesetzen des Systems beugen: den Menschen
lieben, der für dich ausgewählt wird.

Was würdest du tun?
Für die wahre Liebe dein Leben riskieren?

Kurze Beschreibung & meine Meinung:
Cassia & Ky leben in einer kleinen Stadt, in der alles vom System geplant und überwacht wird:
die Kleidung ist einheitlich, um soziale Ungleichheiten auszugleichen,
jeder Bewohner besitzt ab einem bestimmten Alter einen Tablettenbehälter,
in dem 3 Pillen enthalten sind: eine blaue, eine grüne & eine rote.
Was bei der Einnahme der blauen & grünen Pillen passiert,
ist jedem bekannt, doch was nach der Einnahme der roten Pille passiert,
wissen nur die Funktionäre des Systems.
Cassia (17 Jahre alt) entscheidet sich für eine Hochzeit,
ihr perfekter Partner wird mithilfe von Daten jedes einzelnen Jungen ihres Alters ermittelt,
bei ihrem Paarungsbankett läuft anfänglich alles perfekt.
Doch zu Hause, als sie die Kontaktdaten ihres Partners durchgehen will,
erscheint auf dem Computerbildschirm das Gesicht eines Anderen - Ky.
Cassia ist es gewohnt, sich dem System zu beugen, 
sie kam nicht einmal auf die Idee, etwas anderes zu wollen, etwas anderes zu denken oder etwas zu hinterfragen.
Doch Ky und mehrere Dinge, die sie in Erfahrung bringt,
ändern das.
Mehr möchte ich vom Inhalt nicht verraten, um euch die Spannung nicht zu nehmen

Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen.
Der Schreibstil ist fesselnd, die Geschichte liest sich fließend weg, die Charaktere wachsen einem ans Herz.
Vor allem die Tatsache, dass das "System" alles plant und überwacht finde ich unglaublich spannend, aber auch beängstigend.
Ich meine, wie würdet ihr das denn finden?
Entweder, ihr heiratet jemanden, der für euch ausgesucht wird, bleibt mit demjenigen für immer zusammen,
kriegt Kinder so wie es geplant ist, ab einem gewissen Alter dann nicht mehr, und ihr müsst mit genau 80 Jahren sterben,(denn das ist das optimale Alter), tragt euer Leben lang dieselbe Kleidung wie alle anderen..
Also mir würde das überhaupt nicht gefallen!
Dann gibt es in der Geschichte  Aberrationen & Anomalien,
Menschen, die aufgrund von verschiedenen,
(teilweise unverschuldeten) Geschehnissen "herabgestuft" werden,
ihre Lebenserwartung ist niedriger, sie werden ausgenutzt
und von der Paarungszeremonie ausgeschlossen.

Vielleicht kennt der eine oder andere das Buch "The Giver" von Lois Lowry.
Ich habe im Englisch Leistungskurs ein Semester 
über das Thema planned cities & so weiter gesprochen,
im Profilkurs in der 11. Klasse haben wir The Giver gelesen,
in welchem ebenfalls alles von der 
Geburt bis zum Sterbedatum geplant und überwacht wird.
Deshalb fand ich das Buch besonders interessant 
& werde es meiner alten Englischlehrerin auch empfehlen.
Da sieht man mal, wie bestimmte Themen Menschen 
immer und immer wieder beschäftigen,
"The Giver" stammt aus dem Jahr 1993 & "Die Auswahl" von 2010.

Ich kann euch dieses Buch wirklich ans Herz legen,
vor allem geht die Geschichte bald weiter :D
Wann genau weiß ich nicht, aber sobald ich es weiß,
werde ich es posten :D

♥♥♥♥♥
5/5!

& nicht wundern - es ist nicht so,
dass ich jedes Buch was ich lese liebe oder so,
"Dieses goldene Land" & "Die Auswahl" haben wirklich 
beide 5 Herzen verdient ;)





Kommentare:

  1. Das hört sich wirklich sehr interessant an :) Ich werde mir das Buch dann warscheinlich bald kaufen. danke für den tollen Tipp.
    Liebe Grüße
    Kati ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hier meine Rezension zu "Die Auswahl":
    http://kati-liebt-schminke.blogspot.com/2011/09/rezension-die-auswahl-teil-1.html

    Liebe Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen